Medienhuren, abscheulichstes Pack!

Der orf berichtet u.A. über die gestrige Corona-Demo in Berlin;

Die Polizei hatte die Demonstration am späten Nachmittag aufgelöst, nachdem die Teilnehmer der Aufforderung zur Einhaltung der Auflagen nicht gefolgt waren. Die Auflösung zog sich stundenlang, Dutzende Polizeibeamte wurden verletzt.

Was denkt sich der Unbedarfte?
Richtig: Teilnehmer der Demo haben diese Polizisten angegriffen und verletzt.

FALSCH!

Diese massenmedialen Arschlöcher, diese Pressehuren, Hofberichterstatter und Speichellecker – diese verkommenen, käuflichen, hirntoten Presseschranzen, die im normalen Wirtschaftsleben selbst zum Prekariat zählen würden und sich noch für kurze Zeit als „Meinungsbildner“ gerieren dürfen, ohne dabei zu merken, dass sie sich in absehbarer Zukunft entweder arbeitslos oder halbtot auf der Gosse wiederfinden werden – dieser Auswurf, dieser Bodensatz von manipulativen, selbstherrlichen und alltagsblinden Lohnschreiberlingen hat wieder einmal ganz bewusst gelogen:

Nicht den anständigen Bürgern, die die staatliche Bevormundung beenden und die aufziehende Gesundheitsdiktatur abwenden wollen, sind die verletzten Polizeibeamten, denen unser aufrichtiges Mitgefühl gilt, zu verdanken, sondern der

ANTIFA!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s