Bestrafe Einen – erziehe Tausende!

Der orf macht sich bei der Regierung wieder Liebkind und berichtet ganz in ihrem Sinne:

Prozess gegen Quarantänebrecher

Am Landesgericht in Linz findet am Mittwoch ein Prozess gegen einen Quarantänebrecher statt. Der 54-Jährige hatte trotz Quarantäne mit seinem Hund einen Spaziergang unternommen und war im Zuge einer Kontrolle aufgeflogen.

Der 54-Jährige aus Linz ist einer jener Quarantänebrecher, die bei den regelmäßigen Polizeikontrollen auffliegen. Auch ihn trafen Polizisten nicht zuhause an. Der Mann hatte ab dem 22. Oktober einen behördlichen Quarantänebescheid, weil er positiv auf Covid-19 getestet worden war. Als am 30. Oktober die Polizei bei dem Linzer zuhause Nachschau hielt, trafen die Beamten den Mann nicht an.

Bis zu drei Jahren Haft drohen

Als man ihn telefonisch kontaktierte, war schnell klar: der 54-Jährige war trotz Quarantäne in seiner Wohnsiedlung mit seinem Hund spazieren. Deshalb muss er sich am Mittwoch auch wegen Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten verantworten – mit einem Strafrahmen bis zu drei Jahren Haft. Dabei sei es egal, ob er beim Spazierengehen tatsächlich jemand getroffen oder gar gefährdet habe, mahnen die Behörden. In diesem Fall genügt schon die Möglichkeit allein für eine Verurteilung.



WAS FÜR EINE FARCE!

Der Mann war ein typischer „asymptomatisch Positiver“, die Neusprech-Bezeichnung für gesunde Menschen..

Ein positiver Test sagt nur, dass der Test positiv war, und er sagt nicht, ob der Getestete infiziert ist oder jemanden anstecken kann.

Der PCR-Test ist nach den Angaben der Erfinder kein Mittel zur Diagnose, womit auch klar sein sollte, dass es rechtlich unhaltbar ist, dafür jemanden in den eigenen vier Wänden wegzusperren, doch das ficht den Staat in der „Neuen Normalität™“ nicht an.

PS:

Unter Honecker, Hitler, Mao, Pol Pot oder Stalin gab es ebenfalls Gesetze.
Dennoch gelten diese Staaten heute als Unrechtsstaaten.

Gesetz und Recht passen nur im Idealfall zusammen. Dieses Ideal haben wir im Frühjahr verloren.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s